Datenschutzerklärung

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Siehec GmbH, Betreiber des Dienstes "AgreeDo" (unter https://www.agreedo.com, im weiteren AgreeDo).

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit den personenbezogenen Daten passiert, wenn Nutzer die Website von AgreeDo besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Nutzer persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz werden in der unten aufgeführten Datenschutzerklärung erläutert.

Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:


Siehec GmbH
Ballaufstr. 34
81735 München
Deutschland

Tel.: +49 -89 -38 15 74 14
E-Mail: heckner@agreedo.com
Website: https://www.agreedo.com

Rechtliche Grundlagen

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Zahlungsmittel (z.B. Kreditkarte), eines Nutzers, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für AgreeDo geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte AgreeDo die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von AgreeDo erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden Nutzer mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Rechte des Nutzers

Nutzer haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Nutzer haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Nutzer sich jederzeit über die im Impressum angegebenen Adresse an AgreeDo wenden. Des Weiteren steht den Nutzern ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Der Nutzer hat ferner das Recht, Daten, die AgreeDo auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern der Nutzer die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar und mit vertretbarem Aufwand realisierbar ist.

Sicherheit durch SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

AgreeDo nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Nutzer an AgreeDo senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Nutzer daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Nutzer an AgreeDo übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Pflicht zur Bereitstellung personenbezogenen Information im Rahmen der Nutzung von AgreeDo

Für die Nutzung von AgreeDo ist die Autorisierung mit Login (=E-Mail Adresse des Nutzers) und Passwort erforderlich. Dies ist erforderlich um die Besprechungsinformationen nur den seitens des Nutzers gewünschten anderen Nutzern zugänglich zu machen. Sofern der Nutzer hierzu nicht bereit ist, kann er den Dienst AgreeDo aus den oben genannten Gründen nicht nutzen. Eine Ausnahme bilden dabei sogenannte “öffentliche Besprechungen”. Ein Nutzer kann Meetinginhalte von sog. “öffentlichen Meetings” auch ohne Eingabe von Login und Passwort nutzen. Obige Einschränkungen gelten aber für alle sonstigen Funktionen AgreeDo.

Die Pflicht zur Eingabe von personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 2 lit. e DSGVO.

Cookies

Soweit die Sicherheitseinstellungen im Browser des Nutzers dies zulassen, speichert der Browser bei einem Besuch auf der AgreeDo Website auf Computer des Nutzers unter Umständen sogenannte "Cookies". Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers.

Zum einen werden von AgreeDo Cookies eingesetzt, um die Nutzung von AgreeDo zu vereinfachen: Nutzer müssen nicht bei jedem Besuch von AgreeDo ihr Login und Passwort eingeben. Ferner werden darüber auch die voreingestellte Benutzersprache gespeichert.

Zum anderen setzt AgreeDo Cookies zu Marketing- und Optimierungszwecken des Angebots ein. Dabei wird unter Einsatz von Cookies das Nutzerverhalten der Besucher der Website von AgreeDo erfasst und statistisch ausgewertet. AgreeDo setzt dabei Technologien der folgenden Anbieter ein:

  • Matomo

    Diese Website benutzt die Open-Source-Software Matomo (Innocraft Inc., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, https://www.innocraft.com/ bzw. https://matomo.org/ ehemals Piwik) zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sogenannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf den Server von AgreeDo gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

    Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis der Nutzer sie löscht.

    Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. AgreeDo hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um den Dienst zu optimieren.

    Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. AgreeDo weist jedoch darauf hin, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen von AgreeDo vollumfänglich nutzen können.

    Sollte ein Nutzer mit der Speicherung und Nutzung seiner Daten nicht einverstanden sind, können Nutzer die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren.

    In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Nutzer Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss in diesem Fall bei einem erneuten Besuch von AgreeDo wieder aktiviert werden.

Logdatei

AgreeDo erhebt und speichern automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die der Browser des Nutzers automatisch an AgreeDo übermittelt. Dies sind:

  • Datum, Uhrzeit und Zeitzone der Anfrage an den Server
  • Vollständige IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners / Geräts Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Aufgerufene Seite oder Datei mitsamt Größe und Übertragungsstatus

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch von AgreeDo verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des Betriebs von AgreeDo erforderlich.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung neuer Nutzer

Bei der Registrierung auf der Website von AgreeDo werden personenbezogene Daten erfasst. Welche personenbezogenen Daten dabei übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu folgenden Zwecken genutzt:

  • Nutzung von AgreeDo (z.B. Login)
  • Abwicklung von Bezahlvorgängen
  • Überprüfung auf Spam-Registrierungen (siehe Abschnitt “Dienste von Dritten” unten)
  • Übermittlung des Newsletters

Newsletter

AgreeDo informiert seine Nutzer in unregelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über aktuelle Informationen hinsichtlich AgreeDo.

Wenn der Nutzer den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigt AgreeDo die E-Mail-Adresse des Nutzers sowie Informationen, welche AgreeDo die Überprüfung gestatten, dass der Nutzer der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse ist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist . Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwendet AgreeDo ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und gibt diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann der Nutzer jederzeit widerrufen, etwa Klick auf den “Abmelden” Button im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die vom Nutzer zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei AgreeDo hinterlegten Daten werden von AgreeDo bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei AgreeDo gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Dienstbereich von AgreeDo) bleiben hiervon unberührt.

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der AgreeDo enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail) ermöglichen. Sofern ein Nutzer per E-Mail oder über das Feedback Formular (https://www.agreedo.com/feedback.html) den Kontakt mit AgreeDo aufnimmt, werden die vom Nutzer übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. E-Mail Adresse) automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis vom Nutzer an AgreeDo übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Nutzeranfrage gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Routinemäßige Löschung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Nutzerdaten werden spätestens mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern dem im Einzelfall nicht besondere Gründe (Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder geltende Gesetze oder Vorschriften anderer relevanter Gesetzgeber) entgegen stehen. Soweit der Nutzer gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Leistungsentgelte Einwendungen erhoben haben, dürfen die Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt sind.

Ferner können personenbezogene Nutzerdaten bis zum Ablauf von zwei Jahren gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern. Im Übrigen darf die Löschung von Bestands- und Abrechnungsdaten unterbleiben, soweit dies gesetzliche Regelungen vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert.

Daten von Nutzern deren Account ordnungsgemäß gekündigt wurde, werden gelöscht. Daten von Nutzern, die den Bestätigungslink (siehe Double-Opt in) binnen 30 Tagen nicht angeklickt haben werden ebenfalls gelöscht.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Weitergabe von personenbezogenen Nutzerdaten an Dritte

Für die Bereitstellung von AgreeDo werden Dienste von Dritten genutzt. Nachstehend Liste erläutert Zweck sowie nennt den jeweiligen Diensterbringer. Grundlage für die Datenverarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Hosting

Für das Hosting der Website arbeitet AgreeDo mit Manitu (manitu GmbH, Welvertstraße 2, 66606 St. Wendel, Deutschland) zusammen. Die entsprechenden Daten im Zusammenhang mit dem Angebot von AgreeDo werden in Deutschland gespeichert. Manitu unterliegt insbesondere dem deutschen Datenschutzrecht. Nähere Informationen zum Datenschutz von Manitu finden Nutzer unter: https://www.manitu.de/unternehmen/datenschutz-und-jugendschutz/

Abonnements zahlender Benutzer

Die Verwaltung von Abonnements (z.B. AgreeDo Premium) zahlender Kunden erfolgt mittels GSuite von Google: Google Inc. ("Google") , 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043, USA. Hierbei werden lediglich die E-Mailadresse, Anschrift sowie ggf. die Referenz auf den Stripe Kundenaccount gespeichert. (siehe Zahlungsabwicklung)

Nähere Informationen zum Datenschutz zu Google finden Nutzer unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Zahlungsabwicklung: Datenschutzbestimmungen zu Stripe

Über AgreeDo haben Nutzer die Möglichkeit im Rahmen der Bestellung von AgreeDo Premium Buchungsvorgänge auszulösen. Soweit dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, werden Daten auch an den Zahlungsdienstleister von AgreeDo oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut übergeben. Der Umfang der Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum zum Zwecke der Vertragsabwicklung.

Bei der Zahlung mit Kreditkarte oder mittels des Lastschriftverfahrens erfolgt die Zahlungsabwicklung über Stripe vom Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Nutzer unter https://stripe.com/de/privacy#translation.

Buchhaltung

AgreeDo nutzt ausschließlich zum Zwecke der Buchhaltung den Dienst Collmex (Collmex GmbH, Lilienstr. 37, 66119 Saarbrücken, www.collmex.de). Hierbei werden personenbezogene Daten von Partnern im Zuge des Rechnungsausgleichs übertragen. Nähere Informationen zum Datenschutz von Collmex finden Nutzer unter: http://www.collmex.de/datenschutz.html

Dienste gegen Mißbrauch

Im Rahmen der Benutzerregistrierung wird die eingegebene E-Mail Adresse und die IP-Adresse mit Hilfe des Dienstes botscout (SPARC, PO Box 82764, Kenmore WA 98028, USA, https://www.botscout.com) geprüft. Dies dient dazu Mißbrauch von AgreeDo (z.B. durch Spam) zu vermeiden. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Nutzer hier: https://botscout.com/w3c/

E-Mail-Service

Im Rahmen der E-Mail Kommunikation werden E-Mails sowie E-Mailadressen durch Mailserver der Firma DomainFactory (domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland, https://www.df.com) verwaltet. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Nutzer hier: https://www.df.eu/de/datenschutz/

Video

Auf der Website von AgreeDo werden z.T. Videos u. a. aus YouTube (YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA) eingebettet. Beim Abspielen der Videos kann der Diensteanbieter Cookies auf dem Rechner des Nutzers speichern. Auf diese Speicherung kann AgreeDo keinen Einfluss nehmen. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Nutzer hier: https://www.datenschutz.org/youtube/ und https://policies.google.com/privacy?hl=de